Saubere Wärme

Fernwärme in Salzgitter – das bedeutet eine sichere, bequeme und umweltfreundliche Versorgung mit Heizenergie und Warmwasser.

Rund drei Viertel des Energieverbrauches im Haushalt werden für die Heizung und die Warmwasserbereitung benötigt. Fernwärme kann eine günstige und umweltverträgliche Alternative für Ihre Wärmeversorgung sein.
Die WEVG plant, ihr Fernwärmenetz in Salzgitter-Lebenstedt zu erweitern. Die hier genutzte Fernwärme stammt aus dem Kraftwerk der Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG). Es arbeitet nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, erzeugt also gleichzeitig Strom und Wärme. Während der produzierte Strom im Stahlwerk genutzt wird, kauft die WEVG die erzeugte Wärme und leitet diese zu ihren Kunden.

Umweltschonende Wärmeerzeugung 
Im Gegensatz zu anderen Erzeugungsstandorten werden die bei der Stahlerzeugung entstehenden Sinter- und Kokereigase als Brennstoff zur Wärmeerzeugung eingesetzt. Dadurch kann der Fernwärme für Salzgitter der Primärenergiefaktor NULL attestiert werden, ein Alleinstellungsmerkmal in Deutschland. Es wird für die Erzeugung der Fernwärme also keine zusätzliche Primärenergie eingesetzt.
Die Fernwärme gelangt mittels Heißwasser über das WEVG-Fernwärmenetz – derzeit rund 90 Kilometer – direkt in die Haushalte und Unternehmen. Fernwärmeversorgte Haushalte benötigen keinen Heizkessel, keinen Öltank und keinen eigenen Brennstoff. Zudem sparen sie sich den jährlichen Besuch des Schornsteinfegers. Die Übergabe der Wärme an den Heizungskreislauf und den Warmwasserkreislauf im Gebäude erfolgt in einer sogenannten Übergabestation.
Die WEVG bietet ihren Kunden moderne Fernwärmekompaktstationen und schließt diese auch gerne an. Die Bedienung der Stationen ist einfach und besonders benutzerfreundlich.
Damit keine unnötige Energie verloren geht, sorgen wir für die notwendige Isolierung der Fernwärmerohre.
Zudem übernehmen wir die Inbetriebnahme und die regelmäßige Wartung. So können Sie diese wertvolle und praktische Energie zum Heizen und für die Warmwasserbereitung sofort nutzen. Sie gewinnen ein Stück Sicherheit in Ihrem Heim dazu und erhöhen die Lebensqualität in Ihrer Region, denn durch das Heizen mit Fernwärme tragen Sie zur Senkung des Schadstoffausstoßes bei.

Nutzen Sie den Umstellbonus!
Also machen Sie mit und wechseln Sie zur WEVG-Fernwärme. Um Ihnen den Umstieg noch leichter zu machen, fördern wir den Umstieg auf die umweltschonende Fernwärme mit einem Umstellbonus.

Wärme von der WEVG

Wir liefern Ihnen Wärme auch direkt ins Haus. In unseren 27 Blockheizwerken (BHW), die mit der umweltschonenden Energie Erdgas betrieben werden, wird Wärme zum Heizen und für die Warmwasserbereitung erzeugt. Diese gelangt durch Transportleitungen ohne Umwege zu Ihnen. An Ihrer Heizung können Sie dann Ihre Wunschtemperatur bequem regeln. Auf diese Weise versorgen wir ganze Wohnviertel, das Lebenstedter Rathaus, das Schulzentrum am Fredenberg und viele Gewerbeobjekte in Salzgitter.

Energie ohne Umwege. Direkt zu Ihnen ins Haus.
Unser leistungsstärkstes Blockheizwerk steht in Salzgitter-Bad in der Werrastraße. Es ist für eine Wärmeleistung von 8.600 Kilowatt ausgelegt. Die Anlage versorgt über ein Nahwärmenetz 1367 Wohnungen mit Wärme.

Neben den Blockheizwerken verfügt die WEVG über ein Fernwärmenetz, dass die Wärme aus der Kraft-Wärme-Kopplung des Kraftwerkes der Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) erhält. Das Fernwärmenetz zum direkten Transport in die Haushalte besteht aus einem Primär- und acht Sekundärnetzen. Die Gesamtlänge der Fernwärmetrassen beträgt ca. 75 km. Durch den Einsatz von Erdgas, leichtem Heizöl und Koppelprodukten (Gase) aus den Prozessen der Stahlerzeugung gilt die Auskopplung von Fernwärme als eine der saubersten Wärmeversorgungen.

Mit Fernwärme aus dem Kraftwerk versorgen wir zur Zeit über 6.760 Wohn- und Geschäftseinheiten in Salzgitter. Darunter sind drei Schulen, 32 Gebäudekomplexe, wie zum Beispiel das City Tor und das Hotel am See.

Dieser Geschäftszweig der WEVG baut auf langjähriger Erfahrung in moderner Heiztechnik auf. Wir garantieren eine langfristige sichere und wirtschaftliche Wärmeversorgung der Kunden in Salzgitter.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen rund um die  Wärmelieferung?

Unsere Energieexperten helfen Ihnen gerne weiter.

Für Informationen und Angebote über die Belieferung mit Wärme durch die WEVG wenden Sie sich gern an
Andreas Miottel und Michael Fackler
Telefon: 05341 / 408-268

Technische Fragen zum Thema Wärme beantworten Ihnen gern
Markus Hoffmann und Richard Bak
Telefon: 05341 / 408-420

E-Mail: bereich.mv@wevg.com