Skip to main content

Reduzierung der Umsatzsteuer in den Bereichen Erdgas, Strom, Wärme und Wasser im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020

Die Bundesregierung hat im Rahmen des Konjunkturpaketes zur Corona-Krise beschlossen, die Umsatzsteuer temporär vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 abzusenken. Der volle Umsatzsteuersatz wird dabei von bisher 19 % auf 16 %, der ermäßigte Steuersatz von 7 % auf 5 % gesenkt.

Aufgrund dessen passt die WEVG Salzgitter GmbH & Co. KG die Bruttopreise für Erdgas, Strom, Wärme und Wasser wie folgt an:

Die Bruttopreise für Erdgas, Strom und Wärme enthalten für den Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 den Umsatzsteuersatz von 16 %.

Die Bruttopreise für Wasser enthalten für den Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 den Umsatzsteuersatz von 5 %.

Die Bruttopreise sind Komplettpreise inklusive der gültigen Umsatzsteuer und aller sonstigen Abgaben und Entgelte. Die verminderten Umsatzsteuersätze werden in den Jahresabschlussrechnungen der Kunden berücksichtigt.

Zur Abgrenzung der angepassten Umsatzsteuersätze werden die Zählerstände per 30.06. sowie per 31.12. automatisch im Abrechnungssystem rechnerisch ermittelt. Die monatlich festgesetzten Abschläge bleiben unverändert.

Die Preise können in den WEVG-Geschäftsräumen und online im Download-Center eingesehen werden.