Skip to main content

Jetzt bewerben: Salzgitters Sportfoto des Jahres

Wohnbau Salzgitter, Sport-Thieme und WEVG Salzgitter suchen das beste Foto 2020 und loben Preise im Gesamtwert von 3.050 € aus.

In diesem Jahr ist alles anders. Nach einem sportlichen Beginn zum Jahresanfang mit vielen Wettkämpfen und Breitensportaktivitäten kam auch der Sport im März plötzlich und unerwartet zum Stillstand. An Sport in der Gemeinschaft war durch Covid-19 nicht zu denken: Wettkampfsport, Vereinssport, Kurse und Fitness ruhten.

Nun geht es aber langsam wieder los, die Lockerungen in Niedersachsen und somit auch in Salzgitter unterstützen die Sportgemeinschaft. Sportlerinnen und Sportler können wieder, allerdings unter ganz anderen Bedingungen als gewohnt, gemeinsam an den Start gehen.

Dies nehmen die Wohnbau Salzgitter, Sport-Thieme und die WEVG Salzgitter zum Anlass, nun den Fotowettbewerb „Sportfoto des Jahres“ auszurufen. In drei Kategorien wird das beste Sportfoto 2020 auf dem Platz oder Zuhause gesucht:

  1. Ehrenamt
  2. Emotionen
  3. Kinder und Jugend

Bis zum 30. November haben alle Salzgitteraner Sportlerinnen und Sportler aus sämtlichen Sparten die Möglichkeit, sich zu bewerben und Fotos einzureichen. Es warten pro Kategorie große Preise in Form von Gutscheinen: Der erste Platz erhält 400 €, der zweite bekommt 250 € und der Drittplatzierte 100 €.

Die Jury wählt zusätzlich aus den drei Gruppensiegern der Kategorien 1-3 „Salzgitters Sportfoto des Jahres“, das mit einem 800 €-Gutschein dotiert ist.

Nach dem 30. November setzt die Jury, bestehend aus dem Sponsoren-Team, sich zusammen, sichtet alle Bewerbungen und entscheidet gemeinsam über die Platzierungen der eingereichten Bilder. Die Preisverleihung wird im Rahmen einer Veranstaltung in Salzgitter stattfinden.

Salzgitters Sportfoto des Jahres 2020

Fotowettbewerb

Wettbewerbs-Einsendungen mit dem Betreff "Sportfoto des Jahres" per Post an

WEVG Salzgitter GmbH & Co. KG
Albert-Schweitzer-Straße 7-11
38226 Salzgitter

oder per E-Mail an gewinnspiel@wevg.com

Noch Fragen? Schicken Sie uns sehr gern eine E-Mail!