16.01.2017

Auf Wunsch des Gesundheitsamtes der Stadt Salzgitter veröffentlichen wir nachfolgende Information:

Das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter weist darauf hin, dass für die Trinkwasser-Untersuchungen und -Entnahmen nur akkreditierte Probenehmer vom Niedersächsischen Sozialministerium oder in anderen Bundesländern zugelassener...[mehr]


13.01.2017

Arbeiten am Trinkwassernetz in Lebenstedt, Albert-Schweitzer-Straße

Im Rahmen des Ausbaus der Albert-Schweitzer-Straße wird ab Mitte Januar 2017 mit den Kabelverlegearbeiten fortgefahren. Dazu wurden bereits 2016 unter der östlichen Fahrbahn Schutzrohre verlegt, in die nun die Kabel eingezogen...[mehr]


12.01.2017

Abkochempfehlung für Groß Mahner wird aufgehoben

Ab sofort wird in dem Stadtteil Groß Mahner die Abkochempfehlung aufgehoben. Die Trinkwasserqualität gemäß Trinkwasserverordnung im Stadtteil Groß Mahner ist wieder hergestellt.

Die Probenahmen der letzten Tage haben die...[mehr]


06.01.2017

Wiederaufnahme bzw. Aufrechterhaltung der Abkochempfehlung

Wegen technischer Probleme im Zuge der Schutz-Chlorung mussten die Dosieranlagen gewechselt werden. Bei anschließend zusätzlichen Probenahmen ist dabei eine erneute geringe Überschreitung des in der Trinkwasserverordnung...[mehr]


04.01.2017

Abkochempfehlung für Ohlendorf wird aufgehoben

Am heutigen Mittwoch kann nach Groß Mahner, Beinum und Flachstöckheim auch in dem Salzgitteraner Stadtteil Ohlendorf die Abkochempfehlung aufgehoben werden. Die Trinkwasserqualität gemäß Trinkwasserverordnung im Stadtteil...[mehr]


30.12.2016

Abkochempfehlung für Flachstöckheim wird aufgehoben

Am heutigen Freitag kann nach Groß Mahner und Beinum auch in dem Salzgitteraner Stadtteil Flachstöckheim die Abkochempfehlung aufgehoben werden. Die Trinkwasserqualität gemäß Trinkwasserverordnung im Stadtteil Flachstöckheim ist...[mehr]


30.12.2016

Weiches Wasser für Salzgitter: Neue Wasserpreise ab dem 01.01.2017

Seit einiger Zeit fließt in Salzgitter nun schon weiches Talsperrenwasser aus dem Harz, für welches sich die Mehrheit der abgegebenen Stimmen in der Bürgerbefragung im Januar 2012 entschieden hat. Wie in diesem Zusammenhang...[mehr]